Impressum

Christoph Feistritzer

Franzosenhausweg 51, 4030 Linz | Österreich

Tel: +43 681 10898032

E-Mail: info@coffeetime-roastery.at

UID-Nr.: ATU73508812

Mitglied der WKÖ, WKOÖ

Gewerbeordung: www.ris.bka.gv.at

Gewerbebehörde: Magistrat der Stadt Linz

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr

Sie können allfällige Beschwerden auch an die oben genannte E-Mail-Adresse richten.

Latest Posts
  • No products in the cart.
Image Alt

Die Röstung – Filter oder Espresso?

Die Röstung – Filter oder Espresso?

Filter oder Espresso? – Welcher Kaffee ist der richtige?

Der Kaffee-Dschungel ist groß und oft nur schwer zu durchblicken, und da stellt sich dann auch oft die Frage, welcher Kaffee der richtige ist. Filterröstung oder doch lieber Espresso? Damit der Kaffee in der Tasse auch wirklich sein volles Potenzial entfalten kann, sollte man einige Dinge beachten, z.B: dass die Röstung auf die gewünschte Zubereitungsmethode abgestimmt ist.

Grob kann man sagen die Filterröstung ist heller, fruchtiger und bringt die geschmackliche Charakteristik der Bohnensorte sehr gut zur Geltung.

Die Espressoröstung hingegen ist dunkler geröstet, vom Geschmack intensiver und weist deutlich mehr Röstaromen auf.

Ich empfehle die Filterröstung für Filtermaschinen, Handfilter, Chemex oder French Press. Gerade wer sich in der warmen Jahreszeit an Coldbrew erfreut, sollte dafür auch die helle Röstung wählen um leichte und fruchtige Aromen zu betonen. (→ Siehe Coldbrew)

 

 

Espresso-Röstungen empfehle ich für den klassischen Espresso, oder wenn der Kaffee kräftiger im Geschmack sein soll. Besonders bei Variationen mit Milch wie z.B.: Cappuccino oder Latte Macchiato sollte der Kaffeegeschmack nicht untergehen. Auch bei der allseits bekannten Mokkakanne darf der Kaffee ruhig kräftiger geröstet sein, da sonst die Säure zu sehr dominieren könnte.

Wenn du weitere Fragen hast oder einfach nur Zubereitungs-Tipps haben möchtest, dann schreib mir einfach über das Kontaktformular oder per Mail.